OBERFLÄCHEN-KONTROLLLEUCHTEN

OBERFLÄCHEN-KONTROLLLEUCHTEN

Typ:OKL-P (Prismen)
OKL-R (Reflektor weiß)
OKL-S (Spiegel)
Schutzklasse:I
Schutzart:IP 54
Bestückung:OKL-.  3 x TL-D 36 / 58 W

Gehäuse:

Das Leuchtengehäuse besteht aus formstabilem, gekantetem Stahlblech, verzinkt und pulverbeschichtet mit hoher mechanischer Festigkeit. Die Befestigung bauseits erfolgt durch 4 Stück Gewinde M8. Das Öffnen der Abdeckung erfolgt durch patentierte Sicherheitsschnellverschlüsse mit Fangsicherung.

Klemmen:

Innenliegende Durchgangsverdrahtung 5- oder 7 x 2,5 mm² oder alternativ über außenliegendes Stecker-/Buchsensystem.

Abdeckung:

Einscheibensicherheitsglasscheibe (ESG), Stärke 5 mm, mit dreigeteiltem verzinkten und pulverbeschichteten Sicherheitsstahlblechrahmen. Öffnen der Abdeckung siehe Montageanleitung.

Vorschaltgerät:

VVG, verlustarmes Vorschaltgerät

  • parallel-kompensiert
  • 230 V, 50 Hz  oder  230 V, 60 Hz  oder  240 V, 50 Hz
  • mit Sicherheitsschnellstarter SIS 10 oder

EVG/HF, elektronisches Vorschaltgerät

  • 230/240 V, 50/60 Hz oder

EVG-R/HF-R, regelbares elektronisches Vorschaltgerät

  • Regelbereich 3 % - 100 %

Lichttechnik:

OKL-P:    weißer, spezialbeschichteter Reflektor in Verbindung mit

    aufgabenspezifisch zweigeteilter Hochpräzisions-Prismenoptik,

    symmetrische Ausstrahlung

OKL-R:    weißer, spezialbeschichteter Reflektor

OKL-S:    matt glänzender, aufgabenspezifisch optimierter Aluminium-

    Reflektor mit 138 Grad symmetrischem Ausstrahlungswinkel

Die komplette Leuchte wird silikonfrei gefertigt.